we_path

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

JETZT BEWERBEN!

Die Bewerbungsphase für den 17. Hamburger Comedy Pokal 2019 hat begonnen.
Bewerbungsschluss ist der 1.7.2018! Nutzt diesen Vordruck, vielen Dank!

Fortbildung SUP inklusiv (6 LE)

Samstag: 10 - 15 Uhr | 1 Termine | ab 27.5.2017 | ab 16 Jahren
Kursnummer: 8811
Inklusion kennt keine Grenzen. Stand Up Paddling ist eine Wassersportart, die besonders gut zugänglich ist. 

 

Die Fortbildung besteht aus zwei Teilen, von denen der erste einen grundsätzlichen Umgang mit SUP-Equipment und den verschiedenenTechniken beinhaltet: Materialkunde, Grundpaddelschläge, das Manövrieren und das korrekte Ein- und Aussteigen. Im zweiten Teil des Tageswird das zuvor Gelernte vor dem Hintergrund der Barrierefreiheit im SUP thematisiert. Inhalte wie Barrieren im Wassersport, Teilhabe an bewegungskulturellen Gruppenaktionen sowie die praktische Durchführung von inklusiven SUP-Einheiten werden erläutert. Im Verlauf der Fortbildung werden Theorie und Praxis sinnvoll gemischt, sodass zwischen den Einheiten Raum für Reflexion und Fragen bleibt.

Diese Fortbildung wird in Kooperation mit der Hamburger Sportjugend durchgeführt.

Leitung: Lars Trabandt
32€* (für Mitglieder von HSB-Vereinen und –Fachverbänden; ohne Mitgliedschaft wird ein höherer Betrag fällig, siehe unten)
Anleger am Goldbekhaus




Anmeldung: Lennart Gössing, 419 08 289 oder l.goessing@hamburger-sportjugend.de

Preise gelten nach HSB Stufensystem: www.hamburger-sportjugend.de/bildung-qualifizierung/fortbildung