we_path

REFUGEES MIT UNS

Jede Spende hilft! Projekte finanzieren

JETZT BEWERBEN!

Die Bewerbungsphase für den 17. Hamburger Comedy Pokal 2019 hat begonnen.
Bewerbungsschluss ist der 1.7.2018! Nutzt diesen Vordruck, vielen Dank!

Konzert

Duo Kamand (IRAN) Mohsen Taherzadeh + Maryam Hatef

So 27.5. | 20 - 23 Uhr
Der Daf verfallen!
Mohsen Taherzadeh und Maryam Hatef, zwei renomierte iranische Künstler verzaubern jedes Mal ihr Publikum durch ihre außergewöhnliche Art zu spielen. Sie wirkten bereits bei zahlreichen Konzerten, unter anderem mit ihrem Nasout Ensemble in Europa und Ländern wie Malaysia, der Türkei, Russland und dem Oman mit.
Schon als junger Mann übte Mohsen Taherzadeh täglich bis zu 12 Stunden auf der Daf (Rahmentrommel) und fuhr zusätzlich nachts in die Wüste, um weitere Stunden spielen zu können, während die Stadt schläft. Mohsen Taherzadeh ist seinem Instrument gänzlich verfallen.
Heute zählt Mohsen Taherzadeh weltweit zu den größten Virtuosen auf seinem Instrument. Sein ursprünglich traditionelles Spiel wandelte er in ganz eigene Klangsphären.
Die Liebe zu ihrem Instrument hat ihn auch mit seiner Frau Maryam Hatef zusammengeführt, ebenfalls eine Meisterin auf der Daf. Zusammen bilden sie das Duo Kamand und sehen sich als Botschafter der tiefen, vielfältigen und inspirierenden Kultur Irans, obwohl Musik in ihrer Heimat immer noch vielen Repressionen unterliegt und Frauen wie Maryam dort überhaupt nicht solistisch auftreten dürfen.
Sie bringen uns eigene Interpretationen traditioneller persischer und vor allem der spirituellen Sufimusik und beeindrucken nicht nur auf der Daf, sondern auch als Sänger und auf verschiedenen Saiteninstrumenten.
Die beiden leben und unterrichten in Isfahan, sind regelmäßig musikalische Gäste und Dozenten beim weltgrößten Rahmentrommelfestival Tamburi Mundi in Freiburg und konzertieren international in verschiedenen eigenen Ensembles.
mehr

GLIKL BAS JUDA LEIB

Sa 2.6. | 19 - 21 Uhr | Benefiz-Veranstaltung | musikalische Lesung

Glikl bas Juda Leib (1645-1724)  ist eine der ersten Frauen in Deutschland, die ihre Lebenserinnerungen aufgeschrieben hat. Ihre Texte zählen zu den bedeutendsten Dokumenten über das jüdische Leben in Deutschland vor der Emanzipation; erstmals veröffentlicht 1896.

mehr

Opatan Band: Musik aus dem Süden des Iran

Sa 9.6. | 20:30 - 23:30 Uhr | Klangspiele Konzert
Rhythmische Tanzmusik.

mehr

KLANGSPIELE : BABOUCAR KONTE + DÖRTE STÄHLER

Fr 15.6. | 20 - 22 Uhr | Konzert + Lesung
Erlebnisse in Afrika. mehr

KLANGSPIELE: MONDLICHT - EINE ARABISCHE NACHT

So 17.6. | 20 - 22 Uhr | Konzert
Ein Hauch von 1001 Nacht. mehr

Neckar Ganga: WORLD BEATS, JAZZ & KLASSISCHE NORDINDISCHE MUSIK

Do 21.6. | 20:30 - 23 Uhr | Konzert
An den Ufern des Ganges mehr

PRIMERA DIVERSIÓN: SALSA + LATIN JAZZ NIGHT

Sa 7.7. | 20 - 23:30 Uhr | Konzert + TanzSchnupperKurs
Tropisches Ambiente + sommerliche Stimmung.
PRIMERA DIVERSIÓN, das heißt: Energiegeladene Bläsersätze in eigenen Arrangements, gepaart mit lateinamerikanischer Rhythmik und Lebensfreude! Bei PRIMERA DIVERSIÓN stehen zwei Gesangssolisten, 6 Rhythmiker und eine achtköpfige Bläsersection in multikultureller Besetzung auf der Bühne.Zu Beginn des Abends bringt eine professionelle Tanzlehrerin auch das Salsa-unerfahrene Publikum in einem Salsa-Schnupperkurs in Schwung.
mehr

YXALAG: FUN TASHLIKH

Do 19.7. | 20:30 - 23:30 Uhr | Konzert | CD-RELEASE-TOUR
KLEZMER LEIDENSCHAFT, MELANCHOLIE, SPIELFREUDE!
YXALAG ist eine musikalische Vielfarbigkeit, gelebt von einer Sippe junger grandioser Musiker. Immer unterwegs, dem Ruf ihres Kranichs Yxalag folgend, von Land zu Land, von Klezmer zu Swing, von Klassik zu Balkan, von Duett zu Oktett, gestrichen, gezupft und geblasen, ganz im jiddischen Sinne: eine Filfarbike Mishpokhe eben!
YXALAG heißt ein junges Klezmerensemble, welches 2008 der osteuropäischen jüdischen Volksmusik begegnete und ihr mit Haut und Haar verfiel. Die Musiker waren gefangen von den Ausdrucksmöglichkeiten dieser emotionalen und virtuosen Musik. Ihre klassische instrumentale Ausbildung und ihr jazzig-improvisierter Zugang prägen ihr Spiel und bereichern durch neue Farben die übliche Palette der typischen Spielweise.
Das Bandjubiläum feiert Yxalag mit dem Erscheinen der vierten CD „Fun Tashlikh“. Das Wortspiel aus dem Namen des jüdischen Bußefests „Tashlikh“ und dem englischen Wörtern „fun“ und „fantastic“ ist ursprünglich Titel eines Klassikers von Naftule Brandwein, einem großen Vorbild der sieben Musiker.
mehr

EDUARDO MACEDO + FREUNDE: BRASILIANISCHE MUSIK

Fr 31.8. | 20:30 - 23:30 Uhr
Brasilianische Musik – ein magisches Gebräu!
Der in Hamburg lebende brasilianische Musiker Eduardo Macedo hat gerade sein neues Programm aus den Kessel gezaubert.
Hier verschmilzt der Gründer des legendären Hamburger Clubs „Tropical Brazil“, die polytheistischen Riten der afrikanischen Sklaven, ihre Tänze und Töne mit der Lyrik der portugiesischen Melancholie und der Einfachheit der Erde.
Aus gutem Grund, denn in den Genen Brasiliens vereinigen sich die Strömungen aus drei Kontinenten: Amerika, Europa und Afrika zu Kompositionen aus Mystik, Magie, Freude und Karneval bis ein dampfender Dschungel aus Folklore, Sakralem, Pop, Bossa Nova, Samba und Jazz entsteht.
Zwischen den einzelnen Stücken führt Eduardo mit viel Authentizität und Humor in die faszinierenden Landschaften der brasilianischen Musik ein. So intensiv, dass alte Gottheiten, Sagen und Geschichten zu neuem Leben in seiner Musik erwachen.
Ein Abend humorvoller Geschichten, feinster Töne und kraftvoller Leichtigkeit - zum Lauschen, Tanzen und Genießen. mehr